Schauspieler über Schauspiel

EIN SELBSTPORTRAIT ERFOLGREICHER SCHAUSPIELER UNSERER ZEIT – TEIL 1

31st August 2016
Tom Hanks Portrait
Nichts füllt meinen Inspirationstank so sehr auf, wie erfolgreichen Schauspielern dabei zuzuhören, wie sie über die Kunst des Schauspiels sprechen, ihre Ansichten teilen und sich sogar in philosophische Dimensionen begeben.

Für jeden werdenden und auch bereits etablierten Schauspieler ist ein unterstützendes und motivierendes Umfeld ausschlaggebend. Dieses wird in meinem letzten Beitrag besonders hervorgehoben. Heute möchte ich mit diesem Artikel daran anknüpfen.

Eines meiner Lieblingsstücke zu diesem Thema ist ein Video von Film4. Es stellt ein Selbstportrait  bekannter Schauspieler und ihrer Gedanken dar. Ich habe den Inhalt verschriftlicht und in zwei Teilen zusammengefasst. Teil 1 gibt es schon heute für euch zu lesen. Die geballte Ladung Inspiration in diesem Beitrag kommt von Keira Knightley, Tom Hanks, Anne Hathaway, Ben Stiller, Judi Dench, Michael Fassbender, Natalie Portman und Leonardo DiCaprio. 

Ich bin sehr an Herausforderungen interessiert. Ich möchte Charaktere verkörpern, bei denen ich nicht weiß, ob ich es auch kann – ich brauche dieses Gefühl, es ist wie auf einem Seil zu balancieren. Das finde ich sehr aufregend. Ich glaube, für mich ist das der einzige Weg interessiert zu bleiben und ich hoffe, dass somit auch die Zuschauer an meinen Filmen interessiert bleiben.
– Keira Knightley

Alles was du als Schauspieler machst führt dich am Ende irgendwo anders hin. All die Emotionen durch die man gehen muss, ob es die Liebe zu einer Frau ist oder lauthals über etwas Lustiges zu lachen. Meine Arbeit im Film führte mich bisher jedes Mal in so etwas wie eine „emotionale Realität“ die komplett gegensätzlich zu meinen eigentlichen Umständen war. 
– Tom Hanks

Ich schätze mich sehr glücklich Charaktere spielen zu dürfen, die so komplex sind, dass du gar nicht anders kannst,  als sie zu lieben. Sie fühlen sich echt an. Das waren die meisten meiner Rollen. Und man liebt sie für ihre Fehler, nicht trotz ihrer Fehler.
– Anne Hathaway

Man muss es sozusagen „erfühlen“ und Risiken eingehen. Das Wichtigste ist das Gefühl zu haben, dass die Rolle ihre Wurzeln auch wirklich irgendwo in der Realität hat. Es ist wichtig zu verstehen, woher dein Charakter kommt, was seine Motivationen sind, ob es Eifersucht oder Unsicherheit ist. Was auch immer es ist, das nimmst du dir dann und versuchst diese verrückten, großen Momente zu spielen, als wäre es echt. 
– Ben Stiller

Mein Job ist es zu versuchen einen Charakter zu spielen, der die Leute davon überzeugt, dass ich diese Person bin. Wenn du ein wundervolles Drehbuch bekommst ist das gar nicht so schwer, denn es ist schon eine fertige Geschichte für dich. Alles was du machen musst ist die Leute davon zu überzeugen, dass du wirklich diese Person in genau dieser Lebenslage bist. 
– Judi Dench

Meine Vorbereitung [auf eine Rolle] ist eigentlich immer die gleiche, ganz egal wie hoch das Budget für den jeweiligen Film ist. Ich mache meine Hausaufgaben und möchte optimal vorbereitet sein, wenn ich auf das Filmset komme. So habe ich die Möglichkeit jeden Pfad frei zu erkunden und Spaß zu haben! 
– Michael Fassbender

Es ist sehr hilfreich alles was im Leben so passiert in die Arbeit einfließen zu lassen. Aber natürlich so, dass es auch Sinn macht. Seine Umstände anzuerkennen, sie sich einzugestehen um sich sozusagen reinzusteigern ist immer hilfreich.
– Natalie Portman

Schauspieler zu werden war der erste Berufswunsch in meinem Leben soweit ich zurückdenken kann. Ich weiß noch, mit 14 oder 15 Jahren habe ich mir Monate lang alle großen Filmklassiker angesehen. All die großen Künstler der Vergangenheit. Sie haben mich so unglaublich inspiriert und ich habe mir gesagt: „Eines Tages möchte ich auch nur in die Nähe kommen, so etwas Großes zu vollbringen wie sie.“ Ich denke es ist dieser Durst, dieser Antrieb etwas zu erreichen was ich als genauso gut wie Werke eben dieser „Helden“ erachte, weswegen ich immer weitermachen möchte. 
– Leonardo DiCaprio 

Welche dieser Aussagen haben euch am besten gefallen und welche haben euch am meisten motiviert? Gibt es welche, denen ihr gar nicht zustimmen konntet? Ich freue mich auf eure Kommentare und Gedanken! 

Im 2. Teil dürft ihr euch auf Worte von etablierten Schauspielern wie Saoirse Ronan und Tom Cruise und vielen mehr erfreuen. Tragt euch in meinen Newsletter ein, wenn ihr den Artikel nicht verpassen wollt. P.S.: Morgen ist es soweit… Der erste Tag meiner Schauspielausbildung steht an!

Beitragsbild: Tom Hanks Portrait. Collider (Website). Major Matt Mason Moves Forward with Tom Hanks and Robert Zemeckis.

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply